Spiegeleier mit Speck

Spiegeleier mit Speck
Foto: Maike Jessen
Die Speckhülle gibt den Eiern Halt und schöne Würze. Toll dazu: Kräuterbutterbrot.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 292 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

El El Butter (weich)

Scheibe Scheiben Bacon

Eier (Kl. M)

Scheibe Scheiben Kastenweißbrot

Tl Tl Kräuterbutter

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 6 Mulden eines 12er-Muffin-Blechs mit 1-2 El weicher Butter gründlich auspinseln.
  2. 12 Scheiben Bacon und 6 Eier (Kl. M) bereitlegen. Je 2 Scheiben Bacon über Kreuz in eine gefettete Muffin-Mulde legen und 1 Ei hineinsetzen. Leicht salzen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 15 Min. backen.
  3. Inzwischen 3 Scheiben Kastenweißbrot im Toaster goldbraun rösten, mit 3 Tl Kräuterbutter bestreichen und in je 4 Streifen schneiden.
  4. Speckeier vorsichtig mit einem Esslöffel aus den Muffin-Mulden heben, mit Pfeffer würzen und mit den Brotstreifen servieren.
Tipp Am besten man lässt immer eine Muffin-Mulde frei und legt den Speck versetzt in die Mulden. So liegt der Speck nicht übereinander und wird schön knusprig. Das Blech ist auch praktisch zum Mitnehmen.