Konfetti-Reis mit Bratwürstchen

Konfetti-Reis mit Bratwürstchen
Foto: Matthias Haupt
Wie praktisch: Reis und Gemüse garen zusammen und sorgen quietschbunt für gute Laune.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 638 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleine Möhren

Zwiebel

El El Butter

g g Langkornreis

Salz

rote Paprikaschote

g g Erbsen (tiefgekühlt)

El El Öl

Nürnberger Bratwürstchen

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren schälen und zusammen mit der Zwiebel klein würfeln.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln und Möhren darin andünsten. Langkornreis zugeben und mitdünsten. 400 ml Wasser zugießen und mit etwas Salz würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer bis milder Hitze 20 Min. garen.
  3. Inzwischen Paprika putzen und klein würfeln. Nach 15 Min. Garzeit zusammen mit den TK-Erbsen zum Reis geben und in den letzten 5-10 Min. mitgaren.
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Nürnberger Bratwürstchen darin bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Bratwürstchen servieren.
Tipp Wie Sie auch aus Ihrem Kind einen Gemüsefan machen? Indem Sie das Gemüse klein gewürfelt unter Reis gemischt aufden Tisch bringen. Funktioniert auch super mit Zucchini, Broccoli und Mais. Die Würstchen können Sie natürlich auch grillen und alles auf Balkon oder Terrasse mitSenf oder Ketchup servieren.
Das können kleine Köche: Möhren, Paprika und Zwiebel schnippeln und den Konfetti-Reis zubereiten. Die Würstchen lieber von den Großen braten lassen, da Fett manchmal etwas spritzt.