Möhrencremesuppe mit Broccoli

Möhrencremesuppe mit Broccoli
Foto: Matthias Haupt
Das lieben alle: geröstetes Baguette, das herrlich in der cremigen Suppe cruncht.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 452 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kleiner Broccoli

g g Möhren

g g Kartoffeln

Zwiebel

El El Olivenöl

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

g g Altbackenes Baguette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vom Broccoli die Röschen abschneiden. Den Strunk schälen und grob würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel würfeln.
  2. 3 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Kartoffeln und Broccoliwürfel mitdünsten. Gemüsebrühe und Sahne zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zugedeckt aufkochen und 25 Min. bei mittlerer Hitze garen.
  3. Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Broccoliröschen auf einem Backblech mit 3 El Öl und Salz mischen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Min. rösten. Baguette in dünne Scheiben schneiden. Mit 1 El Öl beträufeln und in den letzten 5 Min. neben den Broccoli auf das Blech geben.
  4. Das Gemüse mit dem Schneidstab sehr fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Broccoli und Croûtons anrichten und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.
Tipp Pürierte Suppen sind ja generell heiß geliebt. Damit sie auch den Großen schmeckt, haben wir unserer etwas Biss verpasst: mit krossen Croûtons und Broccoliröschen. Wem dann noch etwas Herzhaftes fehlt, lässt ein paar Speckwürfel in der Pfanne aus und streut sie darüber.
Das können kleine Köche: Broccoli, Möhren und Kartoffeln vorbereiten, Zwiebel würfeln. Alles dünsten, Brühe und Sahne zugießen und später die Suppe pürieren. Broccoliröschen mit Öl und Salz mischen, Baguette schneiden. Alles anrichten.

Mehr Rezepte