Überbackene Auberginen

Parmigiana di melanzane braucht Käse, Tomaten und etwas Zeit im Ofen. Grandioso!
86
Aus Für jeden Tag 8/2015
Kommentieren:
Überbackene Auberginen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Auberginen, (500 g)
  • 1 Kugel Mozzarella, (125 g)
  • 50 g ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 6 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 506 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Auberginen (500 g) putzen und längs in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und leicht salzen. 10 Min. ziehen lassen.
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g) klein würfeln und zwischen Küchenpapier trocken tupfen. 50 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) fein reiben. 1 Dose stückige Tomaten (400 g) in einem Topf erhitzen, kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Tl getrocknetem Oregano würzen. Bei milder Hitze warm halten.
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die entstandenen Wassertropfen mit Küchenpapier von den Auberginenscheiben tupfen. In mehreren Portionen in ein bis zwei beschichteten Pfannen mit 4-6 El Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten hellbraun braten.
  • Auberginen, Tomatensauce und Käse abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) schichten. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 45 Min. überbacken.
nach oben