Überbackene Auberginen

Überbackene Auberginen
Foto: Matthias Haupt
Parmigiana di melanzane braucht Käse, Tomaten und etwas Zeit im Ofen. Grandioso!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 506 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Auberginen (500 g)

Kugel Kugeln Mozzarella (125 g)

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano)

Dose Dosen Tomate (stückig, (400 g))

Salz, Pfeffer

Tl Tl Oregano (getrocknet)

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Auberginen (500 g) putzen und längs in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und leicht salzen. 10 Min. ziehen lassen.
  2. 1 Kugel Mozzarella (125 g) klein würfeln und zwischen Küchenpapier trocken tupfen. 50 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) fein reiben. 1 Dose stückige Tomaten (400 g) in einem Topf erhitzen, kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Tl getrocknetem Oregano würzen. Bei milder Hitze warm halten.
  3. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die entstandenen Wassertropfen mit Küchenpapier von den Auberginenscheiben tupfen. In mehreren Portionen in ein bis zwei beschichteten Pfannen mit 4-6 El Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten hellbraun braten.
  4. Auberginen, Tomatensauce und Käse abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) schichten. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 45 Min. überbacken.

Mehr Rezepte