Low-Carb-Lasagne

Kohlrabi- und Möhrenscheiben haben es voll drauf, Lasagne-Blätter superlecker zu ersetzen.
36
Aus Für jeden Tag 8/2015
Kommentieren:
Low-Carb-Lasagne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Öl
  • 250 g gemischtes Hack
  • Salz
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Kohlrabi
  • 3 Möhren
  • 1 Kugel Mozzarella, (125 g)
  • 75 g geraspelter Gouda

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 833 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 62 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Hack darin hellbraun und stückig anbraten, salzen. Zwiebeln und Knoblauch 1 Min. mitbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Stückige Tomaten und 100 ml Wasser zugeben. Aufkochen und mit Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer und Oregano würzen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min. köcheln lassen.
  • Kohlrabi und Möhren schälen. Kohlrabi halbieren. beides in sehr dünne Scheiben schneiden. Mozzarella mit Küchenpapier trocken tupfen und in kleine Stücke zupfen.
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Hacksauce kräftig abschmecken. Mit Gemüse und Käse in jeweils zwei Schichten in eine Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) schichten. Dabei mit einer Käseschicht abschließen. Im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Ofendrittel 45-50 Min. backen.
  • Gute Nachrichten für Pasta-Fans: Es gibt Nudeln aus Linsen (z. B. im Reformhaus), die mit weniger Kohlenhydraten satt und happy machen.