Rumpsteak mit Gemüsesalat

Rumpsteak mit Gemüsesalat
Foto: Matthias Haupt
Superleckerer Schlankmacher: Broccoli, Bohnen, getrocknete Tomaten, dazu saftiges Steak.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 695 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Rumpsteaks (à 200 g)

kleiner Broccoli

g g grüne Bohnen

rote Zwiebel

Stiel Stiele Kerbel

g g Tomaten (getrocknet, (in Öl))

El El Weißweinessig

Salz, Pfeffer

Prise Prisen Zucker

El El Öl

Zweig Zweige Rosmarin

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Rumpsteaks (à 200 g) aus dem Kühlschrank nehmen. Einen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. 1 kleinen Broccoli putzen und in Röschen schneiden. Stiel schälen und würfeln. 200 g grüne Bohnen putzen. Kochendes Wasser salzen. Bohnen darin 2 Min. garen. Broccoli zugeben und 6 Min. weitergaren. 2
  2. 1 rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. Blättchen von 5 Stielen Kerbel fein hacken. 60 g getrocknete Tomaten (in Öl) in Streifen schneiden. 3 El Weißweinessig, 4 El Wasser, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 4 El Öl in einer großen Schüssel verrühren. Zwiebeln, Kerbel und Tomaten zugeben. Gemüse abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Unter die Vinaigrette mischen.
  3. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks von beiden Seiten salzen und auf jeder Seite ca. 30 Sek. hellbraun braten. 2 Zweige Rosmarin mitbraten. Steaks pfeffern und auf einem Stück Alufolie im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 8-10 Min. fertig garen. In Folie gewickelt 3 Min. ruhen lassen. Mit dem Salat servieren.