VG-Wort Pixel

Chickenwings in Bierkruste

Für jeden Tag 8/2015
Chickenwings in Bierkruste
Foto: Matthias Haupt
Die Chickenwings mit dem Pankobrösel-Crunch sind hollywoodreif, der Dip aus Paprika, Gurke und Peperoni ist ein echter Newcomer.
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 830 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen
12

Hähnchenflügel

Salz

1

rote Paprikaschote

1

gelbe Paprikaschote

3

rote Zwiebeln (mittelgroße)

1

rote Peperoni

2

Knoblauchzehen

6

El El Olivenöl

0.5

Salatgurke

2

El El Zucker

3

El El Weißweinessig

2

El El Tomatenketchup

0.5

Tl Tl Paprikapulver (scharfes geräuchertes)

2

l l Öl (zum Ausbacken)

250

g g Mehl

120

ml ml helles Bier

2

Eiweiß (Kl. M)

120

g g Pankobrösel (Asia-Laden; ersatzweise Semmelbrösel)

2

Bio-Limetten

Salz (grob)

Chiliflocken

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenflügel in reichlich kochendem Salzwasser 10 Min. kochen, dann gut abtropfen lassen und sehr gut trocken tupfen.
  2. Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel halbieren, in dünne Halbringe schneiden. Peperoni in feine Ringe schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Alles in 4 El heißem Olivenölin einer Pfanne 8-10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten.
  3. Gurke schälen, längs halbieren und das weiche Innere entfernen. Gurkenhälften in dünne Scheiben schneiden. In die Pfanne geben und kurz mitbraten, 1 El Zucker zugeben und kurz karamellisieren.
  4. Essig, Ketchup, Paprikapulver, etwas Salz und 2 El Olivenöl zugeben und alles mit dem Schneidstab oder in der Küchenmaschine fein pürieren. Mit Salz und Zucker abschmecken.
  5. Öl in einem hohen Topf auf ca. 180 Grad erhitzen. 150 g Mehl, Bier, Eiweiß und etwas Salz verrühren. Restliches Mehl und Brösel in 2 flache Formen geben. Hähnchenflügel nacheinander im Mehl wenden, durch den Bierteig ziehen und in den Bröseln wenden. In 2 Portionen im heißen Öl 8-10 Min. bei mittlerer bis starker Hitze golbraun und knusprig backen. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Limetten in Spalten schneiden, mit den Hähnchenflügeln anrichten. Mit grobem Salz und Chiliflocken bestreuen und mit dem Dip servieren.