Hähnchen-Club-Sandwich

Hähnchen-Club-Sandwich
Foto: Matthias Haupt
Krosse Hähnchenhaut mit Avocadocreme, Spiegelei und Tomate zwischen Toast. Plus Kartoffelchips ist das ein echter Kracher!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 842 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenkeule (ca. 300 g, vom Fleischer entbeinen lassen)

Salz

Chiliflocken

El El Olivenöl

Avocado (reif)

grüne Peperoni

El El Sahnejoghurt

Eier (Kl. M)

Tomaten

Scheibe Scheiben Toastbrot

Stiel Stiele Koriandergrün

Kartoffelchips

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Haut von der Keule lösen und in eine kalte Pfanne geben. Mit 1 Stück Backpapier belegen, mit einem schweren Topf beschweren und bei mittlerer bis starker Hitze 10 Min. kross ausbraten. In einer heißen Pfanne würde sich die Haut sofort zusammenziehen und man könnte sie nicht flach knusprig ausbraten.
  2. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, von beiden Seiten mit Salz und Chiliflocken würzen. Öl in eine beschichtete Pfanne geben, Keulenfleisch flach hineinlegen, mit einem zweiten Stück Backpapier bedecken und mit einem schweren Topf beschweren. Bei mittlerer bis starker Hitze 10 Min. braten, dann wenden, mit Papier bedecken, beschweren und weitere 10 Min. braten.
  3. Avocado halbieren, den Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Peperoni grob zerschneiden, mit Joghurt und Avocado im Blitzhacker sehr fein pürieren, salzen.
  4. Hähnchenhaut aus der Pfanne nehmen und im Fett 4 Spiegeleier braten. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Brot im Toaster rösten,in ein Geschirrtuch gewickelt warm halten.
  5. Fleisch in Streifen schneiden, Toast entrinden. 2 Scheiben mit Avocado bestreichen, einige Tomatenscheiben, etwas Fleisch und Avocado daraufgeben, mit der Hälfte der Korianderstiele belegen. Mit 2 Toastscheiben bedecken, darüber Spiegelei, Hähnchenhaut, restliche Tomaten und Avocado schichten. Mit Toastscheiben bedecken.

Mehr Rezepte