Gemüse-Linsen-Salat

Aprikosen sorgen für die fruchtige Note im sommerlichen Sattmacher. Dazu passt Fladenbrot.
11
Aus Für jeden Tag 8/2015
Kommentieren:
Gemüse-Linsen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Dose braune Linsen, (400 g)
  • 200 g Möhren
  • 100 g Salatgurken
  • 4 Aprikosen
  • 0.25 Eisbergsalat
  • 40 g Erdnusskerne, geröstet und gesalzen
  • 2 El Öl
  • 3 El süß-scharfe Chilisauce
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Linsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Möhren schälen und grob raspeln. Gurke waschen und längs halbieren. Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Salat putzen und in Streifen schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  • Erdnüsse grob hacken. Öl, Chilisauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem Salat mischen. Mit Erdnüssen bestreut servieren.
  • Erdnüsse sind in Wirklichkeit gar keine Nüsse, sie gehören streng genommen zu den Hülsenfrüchten. Ein praktischer Tipp, wenn man, wie in unserem Rezept, nur kleine Mengen braucht: einzeln verpackte Portionstütchen (z. B. 3-mal 50 g). Den kleinen Rest vernascht man einfach von der Hand in den Mund.
nach oben