Zucchini-Buletten

Schön saftig - und mit Thymian und Parmesan wunderbar würzig. Dazu passt Kopfsalat mit Dill-Senf-Dressing.
47
Aus Für jeden Tag 8/2015
Kommentieren:
Zucchini-Buletten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Zucchini
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 0.5 Tl getrockneter Thymian
  • 1 El Mehl
  • 3 El Semmelbrösel
  • 20 g frisch geriebener ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 281 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zucchini grob raspeln und mit 
1 guten Prise Salz in einer Schüssel mischen. Beiseitestellen.
  • Zwiebel fein würfeln. 1 Tl Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  • Ein sauberes Geschirrtuch ausspülen und auswringen. Zucchiniraspel darin gut ausdrücken. Zucchini, Zwiebelwürfel, Thymian, Mehl, Semmelbrösel, Parmesan und Ei gut mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. aus der Masse mit feuchten Händen 6 Buletten formen.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Buletten von jeder Seite in 3-4 Min. goldbraun braten.