Korianderreis

Dieser Reis ist heiß: Mit süßlicher
 Note plus Petersilie schmeckt er schön würzig. Dazu passen Rind-Fleischstreifen mit Blumenkohl.
0
Aus Für jeden Tag 8/2015
Kommentieren:
Korianderreis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 125 g Langkornreis
  • 0.5 Tl Koriandersaat
  • 1 El Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 278 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 125 g Langkornreis nach Packungsanweisung garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  • 1⁄2 Tl Koriandersaat in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis es duftet. 1 El Butter zugeben und schmelzen lassen. Reis unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Blätter von 3 Stielen Petersilie zupfen, hacken und unter den Reis mischen.
  • Koriandersaat kennt man vor allem als Gewürz in Broten und Currymischungen. Besonders aromatisch werden die kugelrunden Samen, wenn man sie kurz in der Pfanne röstet.