Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig

202
Von teufel1988
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 400 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Tl Backpulver
  • 1.2 kg Zwetschgen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
1,30

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kalte Butter in Stückchen zerhacken, mit dem Mehl, Zucker, Vanillezucker, den Eiern zügig verkneten (geht auch in der Küchenmaschine), bis man einen schönen Ball bekommt. Den Teig in Frischhaltefolie packen und eine gute Stunde in den Kühlschrank legen. Inzwischen die Zwetschgen entkernen und vierteln.
  • Backblech einfetten, Teig von der Mitte her ausrollen und einen Rand hochziehen. Teig mit Semmelbrösel leicht bestreuen, damit der Teig durch den Saft nicht zu weich wird. Dann mit den geviertelten Zwetschgen belegen. Inzwischen den Ofen vorheizen.
  • Den Kuchen bei 180 Grad (Umluft) ca. 30 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig ist, mit Zimtzucker bestreuen und auskühlen lassen.