VG-Wort Pixel

Zickleinschulter

essen & trinken 9/2015
Zickleinschulter
Foto: Ulrike Holsten
Das Fleisch schmort solo im Bräter, Palbohnen und Artischocken garen im Topf - der Mix macht’s perfekt.
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit ca. 1:30 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Eiweiß: 34 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Zickleinschultern (à 700-800 g; z. B. online erhältlich)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

ml ml Palbohnenfond (siehe Rezept: Palbohnen und Artischocken)


Zubereitung

  1. Zickleinschultern mit 3 El Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch leicht andrücken. Rosmarinzweige grob schneiden. Alles in einem Bräter verteilen, restliches Olivenöl und den Bohnenfond zugeben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 1 Stunde offen garen, dabei das Fleisch ab und zu mit dem Fond begießen. Hitze auf 120 Grad (Gas 1) reduzieren, Fleisch weitere 30 Minuten garen.
  3. Bräter aus dem Backofen nehmen. Fleisch von den Knochen lösen. Bratensaft zum Bohnen-Artischocken-Gemüse (siehe Rezept: Palbohnen und Artischocken) geben. Fleisch mit dem Bohnen-Artischocken-Gemüse auf Tellern anrichten und servieren.