Kabeljau in Tomaten-Salzzitronen-Sugo

Kabeljau in Tomaten-Salzzitronen-Sugo
Foto: Thorsten Suedfels
So saftig und würzig haben Sie Fisch noch nie gegessen. Safran und Salzzitronen geben im Topf den Ton an.
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit ca. 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg aromatische Flaschentomaten

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

Tl Tl Fenchelsaat

Salzzitronen (z. B. online erhältlich)

El El Olivenöl

El El schwarze Oliven (in Öl, ohne Stein)

Salz, Pfeffer

ml ml Fischfond (ersatzweise Gemüsefond)

Döschen Döschen Safranfäden (0,1 g)

Tl Tl Piment d'Espelette (ersatzweise rosenscharfes Paprikapulver)

g g Kabeljaufilet (ohne Haut und Gräten)

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in kochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren, mit der Schaumkelle herausnehmen, abschrecken, häuten und grob in Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Würfel, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Fenchel im Mörser leicht andrücken. Salzzitronen in kleine Würfel schneiden, die Kerne entfernen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Fenchel darin bei mittlerer Hitze kurz rösten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten glasig dünsten. Tomaten, Zitronen und Oliven zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten bei milder Hitze offen kochen. Mit Fond auffüllen und weitere 15 Minuten bei milder Hitze kochen. Am Ende der Garzeit mit Safran und Piment d’Espelette würzen.
  3. Kabeljau in 4 gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Tomatensugo geben. Bei milder bis mittlerer Hitze 5-7 Minuten garen. Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter mit den zarten Stielen fein schneiden.
  4. Zum Servieren den Fisch vorsichtig mit der Schaumkelle herausheben, Tomatensugo darübergeben, mit Koriander bestreuen. Dazu passt Couscous, Baguette oder Fladenbrot.