VG-Wort Pixel

Huhn auf Auberginen-Sesam-Mus mit Dicken Bohnen

essen & trinken 9/2015
Huhn auf Auberginen-Sesam-Mus mit Dicken Bohnen
Foto: Thorsten Suedfels
Kreuzkümmel, Kardamom, Sesam und Sumach machen aus ganz soliden Grundzutaten eine kleine duftende Sensation.
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 626 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Auberginenmus

2

kleine Auberginen (ca. 500 g)

3

El El Tahin (Sesammus)

Saft von 1/2 Zitrone

Salz, Pfeffer

Zucker

Bohnen, Zwiebeln und Huhn

1

kg kg dicke Bohnen (ca. 300 g gepalte Bohnenkerne; ersatzweise TK)

200

g g Zwiebeln

7

El El Olivenöl

4

Hühnerkeulen

10

Kapsel Kapseln Kardamom

1

geh. El geh. El Kreuzkümmel

10

Wacholderbeeren

1

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Salz

2

El El Sesamsaat (geschält)

1

Bio-Zitrone

1

El El Sumach

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Auberginen mehrmals mit der Gabel einstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas 5, Umluft 230 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden.
  2. Inzwischen Bohnen aus den Schoten palen, Bohnenkerne in einem Topf mit sprudelnd kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb geben und abschrecken. Kerne aus den Häuten drücken und beiseitestellen.
  3. Zwiebeln längs in möglichst dünne Scheiben schneiden. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden goldbraun rösten. In der Pfanne beiseitestellen.
  4. Hühnerkeulen im Gelenk in 2 Teile trennen. Kardamomkapseln leicht andrücken, die Samen herauslösen. Kardamom, Kreuzkümmel, Wacholder und Pfefferkörner mit 1 Tl Salz im Mörser zerstoßen. Hühnerkeulen rundum mit der Gewürzmischung einreiben.
  5. Auberginen aus dem Backofen nehmen, längs halbieren, Fruchtfleisch mit dem Löffel aus der Schale lösen und grob hacken. Die Hälfte der Auberginen mit Tahine und Zitronensaft pürieren, restliche Auberginen unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell 1 Prise Zucker abschmecken.
  6. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hühnerkeulen darin auf beiden Seiten je ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von oben 20 Minuten garen.
  7. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Auberginenmus in einem Topf vorsichtig erwärmen. Dicke Bohnen im restlichen Olivenöl 4-5 Minuten erwärmen. Zwiebeln erwärmen. Zitrone heiß abwaschen und in Spalten schneiden.
  8. Etwas Auberginenmus mit Bohnen, Hühnerkeulen und Zwiebeln auf vorgewärmte Teller geben, mit Sesam und Sumach bestreuen, mit Zitronenspalten garniert servieren.