Kräutersalat mit Ofengemüse und Joghurtsauce

Herbe Rauke, frische Minze und erdig-süße Möhre - hier in einer märchenhaften Komposition mit Anis, Koriander und Haselnuss.
17
Aus essen & trinken 9/2015
Kommentieren:
Kräutersalat mit Ofengemüse und Joghurtsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Möhren
  • 3 kleine Zucchini, (ca. 300 g)
  • 1 kleiner Brokkoli, (ca. 300 g)
  • 0.25 Tl Anissaat
  • 2 Sternanis
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 0.5 Tl schwarze Pfefferkörner
  • Salz
  • 8 El Olivenöl
  • 40 g Haselnusskerne
  • 1 Bund Brunnenkresse, (ca. 500 g)
  • 30 g Rauke
  • 100 g Baby-Spinat
  • 0.5 Bund Minze
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • Saft von 1 Zitrone
  • Pfeffer
  • 1 El Ahornsirup
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 0.5 Tl Piment d'Espelette, (ersatzweise rosenscharfes Paprikapulver)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 413 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Möhren schälen, von den Zucchini den Stielansatz entfernen. Möhren und Zucchini quer halbieren und längs in Viertel schneiden. Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Möhren, Zucchini und Brokkoli in eine Schüssel geben.
  • Anis, Sternanis, Koriander und Pfefferkörner mit 1 Tl Salz im Mörser fein zerstoßen und mit 4 El Olivenöl mit dem Gemüse mischen. Gemüse gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten garen, dabei einmal wenden.
  • Inzwischen Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden goldbraun rösten. Brunnenkresse putzen, dicke Stiele entfernen, Blätter verlesen. Rauke und Spinat putzen und verlesen. Minz- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Salate und Kräuter waschen und trocken schleudern.
  • Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup und dem restlichen Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette glatt rühren.
  • Zum Servieren Salate und Kräuter mit der Vinaigrette mischen und auf eine Platte geben. Ofengemüse darauf verteilen, mit Haselnüssen bestreuen und mit Joghurtsauce beträufeln. Mit Baguette oder Fladenbrot servieren.