Marmor-Brombeer-Cupcakes

Mit oder ohne Frischkäse-Topping plus Brombeeren sind die kleinen Süßen eine Wucht.
0
Aus Für jeden Tag 9/2015
Kommentieren:
Marmor-Brombeer-Cupcakes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 125 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 75 ml Milch
  • 100 g Schlagsahne
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 125 g Brombeeren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Abkühlzeit

Nährwert

Pro Einheit 302 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papiermaschetten auslegen oder gründlich fetten.
  • Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Min. cremig-weiß rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und rasch mit der Milch einrühren.
  • Hälfte des Teigs esslöffelweise in die Förmchen füllen. Restlichen Teig mit der geschmolzenen Schokolade mischen und in die Förmchen geben. Vorsichtig mit einem Löffelstiel marmorieren und im heißen Ofen im unteren Ofendrittel in 20-25 Min. backen. Garprobe machen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen. Frischkäse, Puderzucker und Zitronenschale glatt rühren und die Sahne unterheben. Brombeeren halbieren. Creme auf die ausgekühlten Muffins geben und mit Brombeeren belegen. Sofort servieren.
  • Gute Garprobe: 
Jeder Ofen backt anders, daher nach 20 Min. Holzstäbchen in die Muffins stecken. Klebt noch Teig dran, weiterbacken, ansonsten herausnehmen.
nach oben