Fenchelrisotto

Italiens heiß geliebtes Reisgericht. Mit frischem Fenchelaroma dazu ganz besonders.
54
Aus Für jeden Tag 9/2015
Kommentieren:
Fenchelrisotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 kleine Fenchelknollen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2.5 El Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • 50 ml trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • 75 g ital. Hartkäse, (z. B. Grana Padano)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 612 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 kleine Fenchelknollen putzen, dabei das zarte Grün beiseitelegen. Knollen halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. 1 Knolle klein würfeln, die andere in 1 cm dicke Spalten schneiden. 600-800 ml Gemüsebrühe erhitzen und warm halten.
  • 1 El Butter in einem weiten Topf schmelzen, Fenchelwürfel darin glasig dünsten. 150 g Risotto-Reis zugeben und 2 Min. mitdünsten. Mit 50 ml trockenem Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. So viel heiße Brühe zugießen, dass der Reis vollständig bedeckt ist.
  • Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20-25 Min. garen. Dabei immer wieder etwas heiße Brühe zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgesogen worden ist.
  • Inzwischen 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fenchelspalten darin ca. 7 Min. bei mittlerer Hitze hellbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 75 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) reiben. 2/3 davon am Ende der Garzeit mit 1⁄2 El Butter unter den Risotto rühren, pfeffern. Risotto mit Fenchelspalten, Fenchelgrün und restlichem Käse anrichten.