Haselnuss-Kartoffelstampf

Haselnuss-Kartoffelstampf
Foto: Matthias Haupt
Einer mit Biss und Butter: Geröstete Haselnüsse sind die Krönung. Dazu passt Pilz-Apfel-Pfanne.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 443 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend oder vorw. festkochend)

El El Haselnüsse

El El Butter

ml ml Milch (heiß)

Salz

Muskat (frisch gerieben)

Meersalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g mehligkochende (oder vorw. festkochende) Kartoffeln schälen und 25 Min. in Salzwasser kochen.
  2. Inzwischen 3 El Haselnüssegrob hacken. In einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. 2-3 El Butter zugeben, bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen und die Nüsse 1 Min. weiterrösten, beiseitestellen.
  3. Kartoffeln abgießen und im heißen Topf gut ausdämpfen lassen. 100 ml heiße Milch zugeben und alles mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Mit Salz und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  4. Nüsse erneut leicht erhitzen und mit etwas Meersalz würzen. Über den Kartoffelstampf streuen.

Mehr Rezepte