Buntes Würstchengulasch

Zweierlei Paprikagewürz und pikante Salsiccia sorgen für viel Geschmack auf dem Teller. Genial!
6
Aus Für jeden Tag 9/2015
Kommentieren:
Buntes Würstchengulasch

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 3 El Öl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl scharfes Paprikapulver
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 4 Salsiccia-Würste, (à 75 g)
  • 200 g Nudeln, (z. B. Casarecce)
  • Salz
  • 3 Stiele Petersilie
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 678 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln der Länge nach halbieren und quer in schmale Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Paprika putzen, entkernen. Paprika in fingerbreite Streifen schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Knoblauch kurz mitbraten. Paprika unterrühren.
  • Tomatenmark auf den Topfboden geben, 1 Min. anrösten und unterrühren. Topf von der Kochstelle nehmen, beide Sorten Paprikapulver unterrühren, salzen. 400 ml heißes Wasser unterrühren, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen.
  • Wurstbrät als Klößchen direkt aus der Pelle auf das Gulasch drücken und zugedeckt 5-8 Min. gar ziehen lassen.
  • Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Petersilienblättchen hacken. Gulasch mit 1 Prise Zucker und Salz abschmecken. Nudeln untermischen und mit Petersilie bestreut anrichten.
  • Salsiccia ist eine pikant gewürzte italienische Wurstspezialität aus magerem Schweinefleisch und Speck, die mit Fenchel, Paprika oder auch Nelken verfeinert ist. Wer sie nicht bekommt, nimmt grobe Bratwurst.
nach oben