VG-Wort Pixel

Kartoffel-Wurst-Auflauf

Für jeden Tag 9/2015
Kartoffel-Wurst-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Essen und sich wohlfühlen! Der Lauchrahm, in dem der Spaß gart, ist lecker und würzig. Mit dicker Käsekruste der Hammer!
Fertig in 1 Stunde 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen
2

Stange Stangen Lauch (400 g)

2

El El Öl

100

ml ml Schlagsahne

Salz

Cayennepfeffer

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

frisch gemahlene Muskatnuss

1

Tl Tl Kümmelsaat

500

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

350

g g Lyoner (oder Schinkenwurst in 1 cm dicken Scheiben)

250

g g Champignons

150

g g mittelalter Gouda (geraspelt)

Zubereitung

  1. Lauch putzen, halbieren, gründlich waschen und in 1 cm breite Stücke schneiden. In einer Pfanne mit heißem Öl glasig dünsten, mit Sahne ablöschen und mit Salz, Cayennepfeffer, Zitronenschale, Muskat und Kümmel würzen.
  2. Kartoffeln schälen und in 3 mm dünne Scheiben schneiden. In einer Auflaufform (25 x 18 cm) salzen. Wurstscheiben 1 cm groß würfeln und auf den Kartoffeln verteilen.
  3. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Auf die Wurstwürfel geben den Lauchrahm darüber verteilen. Mit dem Gouda bestreuen. Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 1 Std. backen. Evtl. nach 45-55 Min. mit Alufolie abdecken.
Tipp Die Kartoffeln am besten mit einem Gemüsehobel hobeln. Wer es gern etwas kräftiger mag, überbackt den Auflauf z. B. mit würzigem Bergkäse.