Tomaten-Melonen-Salat

Halloumi aus der Pfanne oder vom Grill bereitet würziges Quietschvergnügen.
18
Aus Für jeden Tag 9/2015
Kommentieren:
Tomaten-Melonen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Tomaten, 

    (z. B. Strauchtomaten und Kirschtomaten)

  • 600 g Wassermelone
  • 250 g Halloumi, 

    (Grillkäse)

  • 6 El Olivenöl
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 El Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stiele Minze

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 847 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 66 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten je nach Größe halbieren oder in halbe Scheiben schneiden. Melone schälen und in Stücke schneiden. Halloumi auf Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  • 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Halloumi anbraten. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Min. hellbraun braten.

  • Inzwischen Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren. 5 El Öl
 kräftig unterrühren. Tomaten und Melone vorsichtig untermischen. Minzeblättchen von den Stielen zupfen und zugeben. Tomaten-Melonen-Salat mit dem Halloumi anrichten. Dazu passt Baguette.

  • Hallo Halloumi! Der halbfeste Käse aus Zypern mit 43 % Fett wird meist aus Schafs- oder Ziegenmilch plus Kuhmilch hergestellt. Er ist Salzlake eingelegt, nicht schmelzend und in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen erhältlich.

nach oben