Aprikosen-Helene

Aprikose ist die neue Birne. Für Kinder: Weißwein durch Orangensaft ersetzen. Und aus dem übrigen Vanilleeis können Sie noch einen coolen Drink zaubern. Beeriger Eis-Shake.
2
Aus Für jeden Tag 9/2015
Kommentieren:
Aprikosen-Helene
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Aprikosen
  • 1 Stange Zitronengras
  • 3 El Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 25 g Zartbitterschokolade
  • 4 Kugeln Vanilleeis

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 315 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 150 g Aprikosen halbieren und entsteinen. 1 Stange Zitronengras halbieren und mit dem Messerrücken kräftig klopfen, sodass
die Blattfasern zu sehen sind.
  • 3 El Zucker, 100 ml Weißwein und Zitronengras in einem Topf aufkochen, bis der Zucker geschmolzen
ist. Aprikosenhälften zugeben und bei milder Hitze 3 Min. zugedeckt im Sud ziehen lassen.
  • 25 g Zartbitterschokolade hacken. Aprikosen aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen. Sud erneut aufkochen und offen ca. 1 Min. sirupartig einkochen. Abkühlen lassen.
  • Aprikosen in Dessertschälchen geben und mit dem Sirup beträufeln. 2-4 Kugeln Vanilleeis daraufgeben und das Ganze mit den Schokostückchen bestreut servieren.