VG-Wort Pixel

Kürbis-Mascarpone Eis Konfekt

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Mein Eiskonfekt aus Hokkaidokürbis hat nicht nur eine wunderschöne Farbe, die an die sommerliche Sonne erinnert. Die kleinen Eis-Blümchen schmecken herrlich sahnig und fein.
Fertig in 20 Stunden 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
15
Portionen
250

g g Hokkaido-Kürbis

3

Honig

1

Schlagsahne (aufgeschlagen)

1

Mascarpone

1

Zimt

1

natives Olivenöl extra Leccino

0.333333

fein gehackter Rosmarin

Silikonform Blümchen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, Kerne ausschaben und in kleine Stücke schneiden
  2. In einer Pfanne 1 EL natives Olivenöl extra mit 1 EL Honig erwärmen
  3. Kürbisstücke zugeben und leicht karamellisieren lassen, weitere 10 Minuten dünsten
  4. Abgekühlten Kürbis fein pürieren, Sahne, Mascarpone, Zimt, Rosmarin und 2 EL Honig untermischen
  5. Die Masse in Eisförmchen füllen und mindestens 3 Stunden einfrieren lassen
  6. Aus den Förmchen rausnehmen, auf Teller setzen und schön dekorieren