Kürbissaft mit Ingwer

Er klingt wie der „Pumpkin juice“ bei Harry Potter, ist aber eine saftige Vitaminbombe - bezaubernd als kühle Vorspeise oder peppiger Aperitif.
0
Aus essen & trinken 10/2015
Kommentieren:
Kürbissaft mit Ingwer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Gläser
  • 800 g Butternusskürbis
  • 400 g Bio-Möhren
  • 300 g kernlose helle Weintrauben
  • 50 g frischer Ingwer

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Glas 59 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kürbis halbieren, Kerne und das weiche Innere entfernen. Kürbis schälen, Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Möhren putzen und in Würfel schneiden. Trauben abzupfen. Ingwer in kleine Würfel schneiden.
  • Kürbis, Möhren, Trauben und Ingwer im Entsafter entsaften. Saft sofort in vorgekühlten Gläsern (siehe Tipps) servieren.
  • Servier-Tipp: Gläser 1 Stunde in den Tiefkühler geben. Saft mit Kürbiskernöl beträufeln und mit gesalzenen, eventuell gerösteten Kürbiskernen servieren. Deko-Tipp: Blaue und grüne Trauben auf Spieße stecken und 3 Stunden einfrieren.
nach oben