VG-Wort Pixel

Rucola Salat mit gegrilltem Lachs

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Salate, Gewürze, Wild

Zutaten

Für
2
Portionen
250

g g Wildlachsfilet (2 Portionen)

125

g g Rucolasalat

200

g g Mini-Cherry Rispentomaten

150

g g schwarze Oliven

1

Salatgurke

1

Limette (gepresst)

1

El El Sonnenblumenkerne

3

El El Kräuterbutter

Petersilie

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Den Lachs in Kräuterbutter von beiden Seiten kurz anbraten. Petersilie fein schneiden. Rispentomaten waschen, halbieren und zusammen mit Petersilie und Kräuterbutter ca. drei Minuten in der Pfanne braten.
  2. Gurke waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Salat waschen, gut abtropfen lassen und zusammen mit Tomaten, Gurke, Oliven und Limettensaft in die Salatschüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat auf einem Teller anrichten und den gebratenen Lachs auf den Salat geben. Anschließend mit Sonnenblumenkernen garnieren.
Tipp Immer frischen Rucola verwenden und die dicken Stiele nach dem Waschen entfernen. Warum entfernen? Im Rucola wird in den Stielen viel Nitrat gespeichert. Um die Nitrataufnahme niedrig zu halten, sollten die dicken Stiele besser entfernt werden.