Pilzstulle mit Gruyère

8
Aus essen & trinken 10/2015
Kommentieren:
Pilzstulle mit Gruyère
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Pilze, gemischt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Schalotten
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 100 g Gruyère
  • 50 g Rauke
  • 6 El Olivenöl
  • 6 getrocknete Kirschtomaten, 

    (in Öl; abgetropft)

  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 El Pinienkerne
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • 3 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 422 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pilze putzen und klein schneiden. Knoblauch in Scheiben, Schalotten in Streifen schneiden. Petersilienblätter abzupfen und sehr fein hacken. Käse grob reiben. Rauke putzen, waschen, trocken schleudern und grob schneiden.

  • 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. 1 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Pilze darin 4-5 Minuten braten. Zwiebelmischung und Kirschtomaten zu den Pilzen geben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Petersilie und Pinienkerne kurz vor Ende der Garzeit untermischen.

  • Brot auf ein Backblech geben. Mit je 1 El Olivenöl beträufeln und unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun rösten.

  • Rauke und Pilzmischung auf den Broten verteilen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit dem Käse bestreut servieren.