Sauerkraut-Linsen-Salat

Wer Linsen mag, wird diesen Salat lieben! Birnen, Kürbis und Sauerkraut gesellen sich dazu und machen ihn herbsttauglich.
12
Aus essen & trinken 10/2015
Kommentieren:
Sauerkraut-Linsen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Kardamomkapseln
  • 1 kleine Chilischote
  • 300 ml Birnensaft, (Direktsaft; Reformhaus)
  • 2 Stiele Thymian
  • Fleur de sel
  • 150 g Beluga-Linsen
  • Salz
  • 20 g Kürbiskerne
  • 500 g frisches Sauerkraut, (Reformhaus)
  • 1 Birne, (ca. 200 g)
  • 3 El Zitronensaft
  • 3 Stangen Staudensellerie mit Grün
  • 0.5 Butternusskürbis, (ca. 500 g)
  • Pfeffer
  • 4 El Weißweinessig
  • 6 El Leinöl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Garzeit 25-30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 404 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kardamomkapseln im Möser grob zerstoßen. Chili halbieren, die Kerne entfernen. Birnensaft mit Kardamom, Chili, Thymian und 1/2 Tl Fleur de sel bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten auf 150 ml einkochen. Dressing durch ein feines Sieb in eine Schale gießen und abkühlen lassen.
  • Linsen in leicht kochendem Wasser in 25-30 Minuten bissfest garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit 1/2 Tl Salz zugeben. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseitestellen. Sauerkraut mit den Händen sorgfältig ausdrücken und grob schneiden. Birne längs vierteln, entkernen, in schmale Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Sellerie waschen, das Grün abzupfen und beiseitestellen. Selleriestangen eventuell entfädeln und quer in feine Stücke schneiden. Vom Kürbis die Kerne mit einem Esslöffel auskratzen. Kürbis schälen und längs mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Linsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Birnen-Dressing mit Fleur de sel, Pfeffer und Essig abschmecken und das Leinöl unterrühren.
  • Sauerkraut in einer großen Schale mit den Händen auflockern. Kürbis, Linsen, Staudensellerie und -grün, Birne und Dressing zugeben und vorsichtig mischen. Salat auf einer Platte anrichten, mit Kürbiskernen bestreut servieren.
  • Wer das Sauerkraut milder mag: im Durchschlag unter fließend kaltem Wasser abspülen, ausdrücken und grob schneiden.
nach oben