Asia-Nudelsuppe to go

Asia-Nudelsuppe to go
Foto: Matthias Haupt
Tolle Alternative zur Bürostulle: Zu Hause schichten Sie Suppenzutaten in ein Glas und im Büro gießen Sie mittags heißes Wasser drauf. Garantiert besser als beim Chinamann um die Ecke!
Fertig in 20 Minuten plus Zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Ingwer (frisch)

g g Möhren

Frühlingszwiebeln (schlanke)

g g Instant-Mie-Nudeln

El El Öl

El El Limettensaft

Tl Tl Gemüsebrühepulver

Tl Tl Chiliflocken

Sojasauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 15 g frischen Ingwer schälen und fein reiben. 150 g Möhren putzen und raspeln. 3 schlanke Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. 50 g Instant-Mie-Nudeln in Stücke brechen. Alles mit 1 El Öl, 1 El Limettensaft, 1 Tl Gemüsebrühepulver und 1⁄4 Tl Chiliflocken in ein fest verschließbares Weck- oder Schraubdeckelglas (500 ml Inhalt) schichten. Bis zum Transport kalt stellen und nach dem Transport erneut kühlen. 1 Std. vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen. Dann nur noch mit kochendem Wasser aufgießen, sofort wieder fest verschließen, 10 Min. ziehen lassen. Umrühren, mit Sojasauce würzen.
Tipp Kaufen Sie sich für solche Gelegenheiten bei einem Essen im Asia-Imbiss oder im Asia-Laden kleine Sojasaucenfläschchen.

Mehr Rezepte