Hähnchen mit Blumenkohl aus dem Ofen

Hähnchen mit Blumenkohl aus dem Ofen
Foto: Matthias Haupt
Die Tomatensauce gart direkt mit auf dem Blech. Praktisch und unglaublich aromatisch!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Öl

Salz

Blumenkohl (klein, (600 g))

Tomaten

Hähnchenkeulen

Tl Tl mittelscharfes Currypulver

Zucker

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit 2 El Öl fetten und leicht salzen.
  2. Blumenkohl putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf das Backblech geben. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten halbieren und mit den Schnittflächen nach unten auf des Blech geben.
  3. Hähnchenkeulen mit Currypulver und Salz würzen, auf das Blech legen. Mit 1 El Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 45 Min. braten.
  4. Blech aus dem Ofen nehmen. Von den Tomaten die Haut abziehen. Fruchtfleisch mit etwas Salz, 1 kleinen Prise Zucker und Pfeffer würzen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Als Sauce zu Hähnchenkeulen und Blumenkohl servieren.
Tipp Low Carb-Tipp: Hähnchen ist das perfekte Produkt, wenn es ums Abnehmen geht. Es liefert viel Eiweiß und dabei Wenig Fett. Aus Respekt vor dem Tier am besten Bio-Geflügel verwenden.

Mehr Rezepte