Paprika-Pasta

Paprika-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Paprikasauce schmeichelt den Nudeln, Rauchmandeln knuspern mit Biss dazu.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 597 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe (klein)

El El Öl

El El mildes Ajvar (Paprikapaste, Glas)

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Prise Prisen Zucker

g g Penne

El El Rauchmandeln (ersatzweise Mandelkerne natur)

Stiel Stiele glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf voll Wasser aufkochen. 1 Zwiebel und 1 kleine Knoblauchzehe fein würfeln und in einer Pfanne mit 2 El Öl glasig dünsten. 4 El mildes Ajvar (Paprikapaste, Glas) und 200 ml Gemüsebrühe zugeben, erhitzen und mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Bei milder Hitze warm halten.
  2. Kochendes Wasser salzen, 200 g Penne darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. 2 El Rauchmandeln (ersatzweise Mandelkerne natur) und die Blättchen von 4 Stielen glatter Petersilie grob hacken.
  4. Nudeln abgießen und tropfnass in die Sauce geben. Untermischen und 5 Min. durchziehen lassen. Mit Mandeln und Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte