VG-Wort Pixel

Mandelfisch

Für jeden Tag 11/2015
Mandelfisch
Foto: Matthias Haupt
Senf auf dem Fisch sorgt für leichte Schärfe und Haftung. Ahoi! Dazu passt Rote-Bete-Salat.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 397 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Semmelbrösel

Stück Stück Seelachsfilet (à ca. 160 g)

Salz, Pfeffer

Tl Tl mittelscharfer Senf

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 20 g Mandelblättchen in einer flachen Schale grob zerbröseln. 20 g Semmelbrösel untermischen. 2 Stück Seelachsfilet (à ca. 160 g) trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Oberfläche mit 2 Tl mittelscharfem Senf dünn bestreichen.
  2. 3 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets mit der Senfseite in die Bröselmischung drücken und mit dieser Seite nach unten in die heiße Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 2 Min. goldbraun braten. Wenden und weitere 3 Min. braten. Sofort servieren.