Birnen-Bohnen-Speck

Typisch norddeutsch: mit Blitz-Kartoffelpü ratzfatz fertig und so lecker!
8
Aus Für jeden Tag 11/2015
Kommentieren:
Birnen-Bohnen-Speck
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g durchwachsene Speckscheiben
  • 1 Birne, reif
  • 1 El Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 300 g TK-Bohnen
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Tl Bohnenkraut, getrocknet
  • 2 Tl heller Saucenbinder
  • 1 Pk. Kartoffelpüreepulver

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 578 kcal
Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 150 g durchwachsene Speckscheiben in grobe 
Stücke schneiden und in einer großen Pfanne ohne 
Fett hellbraun braten, herausnehmen.
  • 1 reife Birne achteln und entkernen. Mit 1 El Butter ins Bratfett geben und kurz dünsten. 150 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. 300 g TK-Bohnen zugeben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl getrocknetem Bohnenkraut würzen. Mit 1-2 Tl hellem Saucenbinder binden. Speck zugeben.
  • Inzwischen 1 Pk. Kartoffelpüreepulver nach Packungsanweisung zubereiten. Zum Birnen-Bohnen-Speck-Ragout servieren.