VG-Wort Pixel

Kardamom-Cookies

essen & trinken 11/2015
Kardamom-Cookies
Foto: Thorsten Suedfels
Himbeergelee, Cranberrys und getrocknete Kirschen geben den Knusper-Cookies den fruchtigen Touch.
Fertig in 50 Minuten plus Backzeit 20-24 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 127 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
30
Einheiten
80

g g Zartbitterschokolade

80

g g getrocknete Sauer- Kirschen

150

g g Butter (weich)

200

g g Zucker (fein)

Meersalz (fein)

1

Ei (Kl. M)

250

g g Mehl

1

Tl Tl Kardamom (gemahlen)

fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange

3

El El brauner Rum

50

g g Cranberrys (getrocknet)

4

El El Himbeergelee

Zubereitung

  1. Bitterschokolade und Sauerkirschen grob hacken. Butter, Zucker und 1⁄2 Tl Salz mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe 5-6 Minuten schaumig rühren. Ei zugeben und unterrühren, bis die Masse gebunden ist. Mehl, Kardamom, Orangenschale, Rum, Schokolade und Kirschen nach und nach unterrühren.
  2. Vom Teig mit dem Teelöffel 30 walnussgroße Häufchen abstechen und im Abstand von ca. 4 cm auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten je 10-12 Minuten backen, bis die Cookies einen leicht braunen Rand bekommen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Cranberrys grob hacken. Himbeergelee erhitzen und 2 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, Cranberrys zugeben und gut unterrühren. Etwas abkühlen lassen, bis es leicht zähflüssig wird, und mit dem Teelöffelje 1 Tupfen auf die Cookies geben. Abkühlen lassen.
  4. Cookies in Dosen zwischen Lagen von Pergamentpapier schichten. Kühl und trocken gelagert halten sie sich ca. 4 Wochen.