VG-Wort Pixel

Limetten-Parfait

essen & trinken 11/2015
Limetten-Parfait
Foto: Julia Hoersch
Miami Ice: Florida-Farben und -Aromen als Erfrischungskick im November. Brauner Rum gibt dem Parfait Tiefe, Minzlikör befeuert die Frische der Minz-Kokos-Raspeln.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit mindestens 12 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
5

Bio-Limetten

180

g g Zucker

3

Eier (Kl. M)

5

El El brauner Rum

Salz

250

ml ml Schlagsahne

10

Stiel Stiele Minze

4

El El Kokosflocken

2

El El Minzlikör

Außerdem

Öl für die Form


Zubereitung

  1. Limetten unter fließend warmem Wasser waschen und trocken tupfen. Schale von allen Limetten dünn abreiben, und den Saft auspressen (ergibt 80-100 ml). Limettensaft und -schale mit Zucker und 50 ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Durch ein feines Sieb in eine kleine Schüssel gießen, dabei die Limettenschale mit einem Esslöffel gut ausdrücken.
  2. Eier mit Limettensirup, Rum und 1 Prise Salz im Schlagkessel über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig-dicklich aufschlagen. Schlagkessel in Eiswasser stellen und die Masse kalt schlagen.
  3. Eine Terrinenform (1,2 l Inhalt) mit wenig Öl ausstreichen und mit Klarsichtfolie auslegen. Sahne steif schlagen und nach und nach unter die kalt geschlagene Eimasse heben. Parfait-Masse in die Form füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 12 Stunden gefrieren lassen.
  4. Für die Kokos-Minz-Flocken die Minzblätter von den Stielen zupfen und mit Kokosflocken und Minzlikör im Blitzhacker sehr fein mixen.
  5. Parfait 15-20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Obere Klarsichtfolie entfernen, Parfait auf eine Platte stürzen. Restliche Folie entfernen und das Parfait antauen lassen. mit den Kokos-Minz-Flocken bestreuen und servieren.
Tipp Minzlikör: Gibt’s in Grün und Weiß. Der süß-frische Likör, auch „Crèmede menthe“ genannt, hat zwischen 15 und 25 Prozent Alkohol, riecht und schmeckt intensiv nach Pfefferminze.