VG-Wort Pixel

Holunder-Fizz mit Apfel

essen & trinken 12/2015
Holunder-Fizz mit Apfel
Foto: Thorsten Suedfels
Einen besonders fruchtigen Fizz-Vertreter gibt’s zum Auftakt (für Kinder bitte ohne Gin). Die leicht scharfen Cracker mit Fenchel und Koriander knuspern sich fein dazu.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 16 g,

Zutaten

Für
4
Gläser

Äpfel (klein)

Crushed Ice

cl cl Holunderblütensirup

cl cl Zitronensaft

cl cl Gin

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)


Zubereitung

  1. Äpfel waschen und 8 feine Scheiben abschneiden. 4 Gläser (à ca. 250 ml Inhalt) zu 3/4 mit Crushed Ice füllen. Je 2 Apfelscheiben, 2 cl Holundersirup, 2 cl Zitronensaft und 4 cl Gin in ein Glas geben. Mit je 100 ml Mineralwasser auffüllen und sofort mit den Crackern (siehe Rezept: Gewürz-Cracker) servieren.
Tipp Die Gläser am besten 1 Stunde im Gefriergerät vorkühlen.