Polenta-Flan

2
Aus essen & trinken 12/2015
Kommentieren:
Polenta-Flan
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 ml Milch
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • 80 g Polenta, 

    (Maisgrieß)

  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • 15 g italienischer Hartkäse, 

    (z. B. Parmesan; fein gerieben)

  • Butter und Maisgrieß für die Förmchen

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Garzeit 45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 180 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 4 ofenfeste Förmchen (7 cm Ø, 4 cm Höhe) mit wenig Butter fetten und mit wenig Maisgrieß ausstreuen.

  • Milch mit Butter, Salz und Muskat einmal aufkochen. Maisgrieß unterrühren, Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren 
5 Minuten quellen lassen. Polenta beiseite leicht abkühlen lassen. Ei trennen, das Eiweiß steif schlagen. Eigelb gleichmäßig unter die Polenta rühren. Hartkäse unterrühren, Polenta eventuell leicht mit Salz würzen. Eiweiß vorsichtig unterheben. Masse in den Förmchen verteilen. Eine Auflaufform (ca. 22 cm Ø) mit einem nassen, doppelt gefalteten Küchentuch auslegen. Förmchen hineinstellen. So viel kochendes Wasser in die Form geben, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 40-45 Minuten garen.

  • Flans aus dem Backofen nehmen, vorsichtig aus den Förmchen stürzen und mit dem Steinbeißer (siehe Rezept: Steinbeißer mit Spinat und Trüffeln) anrichten.

Polenta: Video-Anleitung