Englische Früchteküchlein

Statt Orangeat und Zitronat geben getrocknete Datteln, Aprikosen und Cranberrys ihr schönes Fruchtaroma vor.
6
Aus essen & trinken 12/2015
Kommentieren:
Englische Früchteküchlein
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 100 g getrocknete Soft-Aprikosen
  • 50 g Ingwer, kandiert
  • 50 g getrocknete Soft-Cranberrys
  • 30 g getrocknete Soft-Datteln
  • 40 g Pistazienkerne
  • 4 El Orangenlikör, (z. B. Grand Marnier)
  • 110 g Butter, (weich)
  • 1 Vanilleschote
  • 20 g Marzipanrohmasse, (kalt)
  • 60 g brauner Zucker
  • Salz
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 60 g fruchtige Orangenmarmelade
  • 140 g Mehl
  • 0.5 Tl Weinsteinbackpulver
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Backzeit 25 Minuten plus Ziehzeit 2 Stunden

Nährwert

Pro Einheit 327 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Aprikosen, Ingwer, Cranberrys und Datteln in der Küchenmaschine (am besten auf Intervallstufe) oder mit einem großen Messer fein hacken. Pistazien fein hacken. Früchte und Pistazien mit Orangenlikör mischen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  • Inzwischen 20 g Butter zerlassen, Backform sorgfältig damit ausstreichen und 15 Minuten kalt stellen. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Marzipan grob raspeln und mit der restlichen Butter, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oder den Quirlen des Handrührers) 8 Minuten sehr cremig rühren. Eier einzeln je 30 Sekunden sorgfältig unterrühren.
  • Marmelade durch ein Sieb streichen und 40 g abwiegen. Mehl und Backpulver mischen und mit der Marmelade unter die Eimasse rühren. Früchte-Pistazien-Mischung unterheben. Teig in die Mulden verteilen und die Form fest auf die Arbeitsfläche stoßen (damit der Teig sich gleichmäßig verteilt). Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Herausnehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Kuchen vorsichtig auf ein Gitter stürzen und vollständig abkühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestäuben. Die Kuchen halten sich zwischen Backpapier in einer fest schließenden Frischhaltebox an einem kühlen Ort mindestens 1-2 Wochen.