VG-Wort Pixel

Asia-Kartoffelsalat

essen & trinken 12/2015
Asia-Kartoffelsalat
Foto: Julia Hoersch
Ingwer, Zitronengras und Reisessig würzen die Mayonnaise für Kartoffeln, Spinat und grünen Spargel. Himmlische Beilage für die exotisch-frische Variante: currygewürzte Kalbsbratwurst.
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit 30 Minuten plus Ziehzeit 2-3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 570 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen
20

g g Ingwer (frisch)

1

Knoblauchzehe

1

rote Chilischote

50

g g Schalotten

3

Stange Stangen Zitronengras

6

Kaffirlimettenblätter

2

El El Öl

50

ml ml Reisessig (Asia-Laden; ersatzweise milder Weißweinessig)

1

El El Fischsauce (Asia-Laden)

50

ml ml helle Sojasauce

100

ml ml Sweet-Chili-Sauce

1

Ei (Kl. M)

110

ml ml Traubenkernöl

Salz

6

El El Limettensaft

1

kg kg festkochende Kartoffeln

300

g g grüner Spargel

80

g g Radieschen

80

g g Kirschtomaten

1

rote Zwiebel

2

Stange Stangen Staudensellerie

50

g g Baby-Blattspinat

10

Stiel Stiele Koriandergrün

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer, Knoblauch, Chili und Schalotten in feine Würfel schneiden. Zitronengras mit dem Messerrücken flach klopfen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Kaffirblätter einschneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer, Knoblauch, Chili, Schalotten, Zitronengras und Kaffirblätter darin glasig dünsten. Mit Essig ablöschen, mit Fisch-, Soja- und Chilisauce auffüllen. Bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen. Abkühlen lassen, Zitronengras und Kaffirblätter entfernen.
  2. Ei, Traubenkernöl, 1/2 Tl Salz und 2 El Limettensaft in den Rührbecher geben. Schneidstab hineinstellen und ohne ihn zu bewegen so lange laufen lassen, bis die Mischung cremig-dicklich wird. Schneidstab langsam auf und ab bewegen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Abgekühlte Chilisauce in die Mayonnaise rühren.
  3. Kartoffeln sorgfältig waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten zugedeckt garen.
  4. Spargel im unteren Drittel schälen, längs halbieren, schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, abschrecken, abtropfen lassen. Radieschen putzen, in dünne Scheiben schneiden. Tomaten vierteln. Zwiebel in dünne Spalten schneiden. Sellerie putzen, entfädeln, schräg in dünne Scheiben schneiden. Radieschen, Zwiebeln, Sellerie, Spargel und Tomaten in einer Schüssel mit der Mayonnaise mischen.
  5. Kartoffeln abgießen und ausdämpfen lassen. Noch warm pellen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden, zur Mayonnaise geben und 2-3 Stunden abgedeckt ziehen lassen. Spinat waschen und trocken schleudern. Koriander mit den zarten Stielen grob hacken.
  6. Salat mit Salz, Pfeffer und restlichem Limettensaft abschmecken, Spinat und Koriander untermischen. Dazu passt Kalbscurrywurst.