VG-Wort Pixel

Wirsinggemüse

essen & trinken 12/2015
Wirsinggemüse
Foto: Julia Hoersch
Siehe auch Rezepte Wachtelbrust und Portweinsauce und Dreierlei Süßkartoffel.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 232 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Wirsingblätter

Salz

g g durchwachsener Speck

g g Schalotten

g g Butter

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wirsing entlang dem Strunk halbieren, Strunk entfernen. Blätter in 4-5 cm große Stücke schneiden, in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten garen, herausnehmen, abschrecken, gut abtropfen lassen.
  2. Speck und Schalotten in feine Würfel schneiden. Butter in einer Sauteuse zerlassenen, Schalotten und Speck darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Mit Sahne auffüllen, einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsing zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 5-6 Minuten leicht knackig garen. Wirsing mithilfe eines Garnierrings mittig auf vorgewärmten Tellern anrichten. Süßkartoffeln und Wachtelbrust dazu anrichten.