VG-Wort Pixel

Wirsinggemüse

essen & trinken 12/2015
Wirsinggemüse
Foto: Julia Hoersch
Siehe auch Rezepte Wachtelbrust und Portweinsauce und Dreierlei Süßkartoffel.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 232 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

g g Wirsingblätter

Salz

15

g g durchwachsener Speck

20

g g Schalotten

10

g g Butter

150

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wirsing entlang dem Strunk halbieren, Strunk entfernen. Blätter in 4-5 cm große Stücke schneiden, in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten garen, herausnehmen, abschrecken, gut abtropfen lassen.
  2. Speck und Schalotten in feine Würfel schneiden. Butter in einer Sauteuse zerlassenen, Schalotten und Speck darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Mit Sahne auffüllen, einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsing zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 5-6 Minuten leicht knackig garen. Wirsing mithilfe eines Garnierrings mittig auf vorgewärmten Tellern anrichten. Süßkartoffeln und Wachtelbrust dazu anrichten.