Haferflockentaler

Haferflockentaler
Foto: Matthias Haupt
Knuspriger Doppeldecker mit Nussnugatcreme innen: supereinfach, extrem lecker!
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
20
Einheiten

g g Butter

g g Haferflocken (blütenzart)

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

El El Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Zucker

Ei (Kl. M)

g g Nussnugatcreme

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Haferflocken mit Zimt, Mehl und Backpulver mischen.
  2. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 3 Min. schaumig schlagen. Ei zufügen und weitere 3 Min. unterrühren. Masse zur Mehlmischung geben und am besten mit einem Kochlöffel gründlich unterrühren.
  3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Aus der Haferflockenmasse mit zwei Teelöffeln kleine (ca. 1,5 cm Ø) Häufchenauf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Dabei ca. 7 cm Abstand lassen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 8 Min. goldgelb backen. Auf den Blechen vollständig abkühlen lassen.
  4. Die Nussnugatcreme in einen Einwegspritzbeutel füllen unddie Spitze aufschneiden. Die Hälfte der Taler umdrehen und mit der Creme bespritzen. Die andere Hälfte darauflegen.
Tipp Die Haferflockentaler können Sie gut schon im Voraus backen und ungefüllt aufbewahren. Unbedingt erst kurz vorm Servieren füllen, bei längerer Aufbewahrung werden sie weich.

Mehr Rezepte