Chai-Kekse

Exotisch und fein: Diese Kekse werden weggehen wie nix!
60
Aus Für jeden Tag 12/2015
Kommentieren:
Chai-Kekse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 50 Einheiten
  • 150 g Butter
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 Tl Anissaat
  • 1 Tl gemahlener Ingwer
  • 1 Tl Zimt
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 0.5 Tl gemahlene Nelken
  • 0.5 Tl Kardamom
  • 1 Tl feine abgeriebene Bio­-Orangen­schale
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 150 g feinster Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Einheit 63 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 150 g Butter 30 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. 1 Tl Fenchelsaat, 1 Tl Anissaat, 1 Tl gemahlenen Ingwer, 1 Tl Zimt, 5 schwarze Pfefferkörner, 1⁄2 Tl gemahlene Nelken, 1⁄2 Tl Kardamom und 1 Tl feine abgeriebene Bio­-Orangenschale in einen Mörser geben und sehr fein zerstoßen. 1 Tl der Gewürzmischung beiseitestellen. Den Rest der Gewürzmischung mit der Butter, 50 g Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt arbeiten. 150 g Mehl, 30 g Speisestärke und 100 g fein gemahlene Mandeln zugeben und kurz unterkneten. Auf einer bemehlten Fläche zu 3 Rollen von je 30 cm Länge formen. In Klarsichtfolie gewickelt 1 Std. kalt stellen.

  • Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Rollen in schräge, dreieckförmige Stücke mit 3 cm Länge an der breiten Seite und 1,5 cm an der schmalen Seite schneiden. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Nacheinander im heißen Ofen 12 Min backen.

  • 150 g feinsten Zucker und übrige Gewürzmischung mischen. Die heißen Kekse in der Zuckermischung wenden. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Zwischen Backpapierlagen in einer fest schließenden Blechdose lagern.

nach oben