Polenta-Pommes

Parmesan-Polenta-Stifte werden in 
Öl gebraten zu Fritten de luxe und festlichen Partnern für die Hirschkeule in Pilzsauce.
3
Aus Für jeden Tag 12/2015
Kommentieren:
Polenta-Pommes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 500 ml Milch
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 150 g Polenta
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 4 El Olivenöl
  • Meersalz, grob

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 272 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch, Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss aufkochen. Polenta unter Rühren einstreuen. Bei milder Hitze unter Rühren mit einem Kochlöffel 5 Min. quellen lassen. Parmesan unterrühren. Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken, abkühlen lassen, dann mind. 2 Std. (oder über Nacht) kalt stellen.

  • Kalte Polenta aus der Form auf ein
Brett stürzen. In ca. 5 x 3 cm große Stifte schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Polentastifte darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit grobem Salz bestreut servieren.

Polenta: Video-Anleitung