Polenta-Pommes

Polenta-Pommes
Foto: Matthias Haupt
Parmesan-Polenta-Stifte werden in Öl gebraten zu Fritten de luxe und festlichen Partnern für die Hirschkeule in Pilzsauce.
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 272 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Milch

g g Butter

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

g g Polenta

g g Parmesan (frisch gerieben)

El El Olivenöl

Meersalz (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch, Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss aufkochen. Polenta unter Rühren einstreuen. Bei milder Hitze unter Rühren mit einem Kochlöffel 5 Min. quellen lassen. Parmesan unterrühren. Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) streichen. Mit Klarsichtfolie abdecken, abkühlen lassen, dann mind. 2 Std. (oder über Nacht) kalt stellen.
  2. Kalte Polenta aus der Form auf einBrett stürzen. In ca. 5 x 3 cm große Stifte schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Polentastifte darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit grobem Salz bestreut servieren.

Polenta: Video-Anleitung