VG-Wort Pixel

Pinienkern-Wirsing

Für jeden Tag 12/2015
Pinienkern-Wirsing
Foto: Matthias Haupt
Passend zum Cidre-Sauerbraten und Buttermilch-Kartoffelpüree.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 167 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Wirsing (ca. 1 kg)

Salz

g g Butter

Knoblauchzehe

g g Pinienkerne

Bund Bund glatte Petersilie

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)


Zubereitung

  1. Wirsing putzen, achteln und den harten Strunk entfernen. Die Achtel mit den Händen grob zerzupfen. In einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser 10 Min. vorgaren, dann abgießen und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Butter in einem breiten Topf zerlassen, bei mittlerer Hitze leicht bräunen lassen. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, mit den Pinienkernen zugeben und kurz anrösten. Salzen, den Kohl untermischen und unter Rühren 5 Min. erhitzen. Petersilie abzupfen, fein hacken und unter den Kohl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, zum Sauerbraten servieren.