Schweinefilet mit Fächerkartoffeln

Ein Mantel aus Bacon umschmeichelt das Filet - ganz charmant dazu sind die Thymian-Kartoffeln.
16
Aus Für jeden Tag 12/2015
Kommentieren:
Schweinefilet mit Fächerkartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 El scharfer Senf
  • 2 Tl flüssiger Honig
  • 2 Schweinefilets
  • 125 g Baconscheiben
  • 650 g mittelgroße Kartoffeln
  • 60 g Butter
  • 2 Tl getrockneter Thymian
  • 2 El Öl
  • 300 ml heiße Fleischbrühe
  • 100 g Schmand
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Gar- und Wartezeiten

Nährwert

Pro Portion 598 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 El scharfen Senf und 2 Tl flüssigen
 Honig verrühren. 2 Schweinefilets
 (à 300 g) rundum mit der Senfmischung
 bestreichen. Dünne Filetenden umklappen, sodass das Filet überall gleich
dick ist. In 125 g Baconscheiben wickeln.
  • 650 g mittelgroße Kartoffeln
schälen und längs halbieren. Kartoffeln
auf die Schnittfläche legen. Dicht an
 dicht ein-, aber nicht durchschneiden. 
60 g Butter zerlassen und 2 Tl getrockneten Thymian unterrühren. Eine Auflaufform (Länge 30 cm) dünn mit Thymianbutter ausstreichen. Kartoffeln mit der runden Seite nach oben hineinlegen. Restliche Butter auf die Kartoffeln streichen, salzen.
  • Kartoffeln im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost in der Ofenmitte 25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum 5 Min. anbraten und in eine ofenfeste Form setzen. Filets im Ofen neben der Kartoffel-Form weitere 20 Min. braten.
  • Bratensatz mit 300 ml heißer Fleischbrühe ablöschen. Bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. 100 g Schmand unterrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas flüssigem Honig abschmecken, warm halten. Fleisch in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. In Scheiben geschnitten anrichten.
  • Entspannt vorbereiten: • Fleisch 2 Stunden vor dem Braten mit der Senfmischung bestreichen, einwickeln und kalt stellen. • Kartoffeln 2 Stunden vor dem Braten einschneiden und sorgfältig mit der Thymianbutter bestreichen (sonst laufen sie an!). Kurz vorm Backen salzen.

nach oben