Muffins mit Nougat-Sahne-Füllung

essen & trinken/NGV
Muffins mit Nougat-Sahne-Füllung
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 1 Stunde plus Backzeit: ca. 10 Minuten plus Zeit zum Abkühlen: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 263 kcal,

Zutaten

Für
12
Einheiten

Eier (Kl. M)

Prise Prisen Salz

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

g g Honig

g g Dinkelmehl

g g Kakaopulver

g g Nougat

g g Sahne

g g Zartbitterschokolade

g g Vollmilchschokolade

g g Butter

Tl Tl Orangenlikör

El El Pistazien (gehackt, zum Garnieren)

Kokosflocken (zum Garnieren)

Schokoladensteusel (zum Garnieren)

Butter (für die Formen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß mit Salz und Zitronenschale steif schlagen. Honig und Eigelb nach und nach unterrühren. Dinkelmehl und Kakaopulver mischen, in die Eiermasse sieben und unterheben.
  2. Die Mulden eines Muffinblechs einfetten. Den Teig in die Mulden gießen und im Ofen etwa 10 Min. backen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Muffins quer aufschneiden und die Mitte leicht aushöhlen.
  3. Nougat im warmen Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und zügig das flüssige Nougat unterheben. Die Nougatsahne in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und in die ausgehöhlten Muffins spritzen. Den oberen Teil des Muffins daraufsetzen.
  4. Für den Guss die Schokolade mit Butter und Likör im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Die Muffins auf ein Kuchengitter stellen und mit dem Guss übergießen. Mit gehackten Nüssen, Kokosflocken oder Schokostreuseln bestreuen und trocknen lassen.
Tipp Tipp: Falls Sie weiße Schokolade bevorzugen, können Sie das Kakaopulver weglassen und anstatt des Nougats dieselbe Menge weiße Schokolade verwenden.