Frikadellen mit Rahmgemüse

Frikadellen mit Rahmgemüse
Foto: Matthias Haupt
Wirsing und Möhren à la Crème, Buletten und Spiegelei - lecker Hausmannskost zum Abheben!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 869 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 67 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Wirsing

g g Möhren

Salz

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Zwiebel

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Magerquark

Eier (Kl. M)

Pfeffer

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

El El Öl

ml ml Kochsahne

Muskat (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Wirsing putzen, den dicken Strunk herausschneiden. Blätter waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Möhren schälen, längs vierteln, in Stücke schneiden.
  2. Kochendes Wasser salzen, Möhren darin 2 Min kochen. Wirsing zugeben und 2 Min. kochen. 100 ml Kochwasser abnehmen. Gemüse abgießen, abtropfen lassen.
  3. Hack, Quark und 1 Ei in eine Schüssel geben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und gründlich mischen. Zu 4 Frikadellen formen und in einer beschichteten Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite hellbraun anbraten, dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-5 Min. braten.
  4. Zwiebel in Streifen schneiden. In einem Topf mit 2 El Öl glasig dünsten. Möhren und Wirsing zugeben, mitdünsten. Aufgefangenes Gemüsewasser und Kochsahne zugießen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei milder Hitze warm halten.
  5. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. 2 Eier aufschlagen, in die Pfanne geben, salzen und bei mittlerer Hitze zu Spiegeleiern braten. Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Gemüse und Eiern servieren.
Tipp Nur weil man Kohlenhydrate spart, muss man es mit Fett ja nicht übertreiben. Deshalb ist Kochsahne (15 % Fett) eine gute Alternative, die auch für Bindung sorgt.

Mehr Rezepte