Radicchio-Salat mit Orangen

Schmeckt auch nur mit Pinien-, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen. Dazu passen Überbackenes Schweinefilet und Lachs-Lauch-Quiche.
17
Aus Für jeden Tag 12/2015
Kommentieren:
Radicchio-Salat mit Orangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 40 g Salatkern-Mix
  • 2 El Ahornsirup
  • 1 Radicchio, (ca. 300 g)
  • 1 Orange
  • 2 El Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl Ahornsirup
  • 3 El Öl
  • 3 Stiele Dill

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 336 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 40 g Salatkern-Mix in einer Pfanne ohne Fett anrösten,
 2 El Ahornsirup zugeben, kurz erhitzen, bis die Kerne vom Sirup überzogen sind, dann auf ein Stück Backpapier geben und abkühlen lassen.
  • 1 Radicchio (ca. 300 g) putzen, den harten Strunk entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke zerzupfen.
  • 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird, die Filets zwischen den Trennhäuten her- ausschneiden. Den herabtropfenden Saft dabei auffangen und aus den Resten herausdrücken. 4 El Orangensaft, 2 El Weißweinessig, etwas Salz, Pfeffer, 1 Tl Ahornsirup und 3 El Öl verrühren. Spitzen von 3 Stielen Dill zupfen und hacken. Salat und Orangen mit Dressing und Dill mischen und mit dem Kern-Mix bestreut servieren.
nach oben