Südfruchtsalat mit Chia

Südfruchtsalat mit Chia
Foto: Julia Hoersch
Wer braucht schon Koffein, wenn er Vitamine löffeln kann? Unser Obstsalat bringt Sie weit nach vorn. Herrlich fruchtig - mit Papaya, Mango und Chia-Samen.
Fertig in 25 Minuten plus Quellzeit mindestens 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Brunch, Frühstück, Salate, Obst

Pro Portion

Energie: 176 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Chia-Samen

ml ml Kokosnusswasser

Passionsfrüchte

El El Agavendicksaft

Ananas

Mango (am besten Flugmango)

kleine Papaya

Kiwi

Kaki

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chia-Samen mit Kokosnusswasser verrühren und mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) quellen lassen.
  2. Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch mit dem Löffel herauskratzen und in den Rührbecher geben. Agavendicksaft zugeben und mit dem Schneidstab kurz mixen. Chia-Kokoswasser zugeben und verrühren.
  3. Ananas großzügig schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden. Mango, Papaya und Kiwi schälen. Mangofleisch vom Stein schneiden. Papaya halbieren, die Kerne mit dem Löffel herauskratzen und 2 Tl Kerne beiseitestellen. Kaki putzen. Ananas, Mango, Papaya, Kiwi und Kaki in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Passionsfrucht-Chia-Sauce darübergeben, restliche Papayakerne darüberstreuen und servieren.
Tipp Chia-Samen müssen quellen, in welcher Flüssigkeit ist egal. Ich nehme gern Saft oder Kokoswasser.

Mehr Rezepte