White Russian

Überraschen Sie Ihre Gäste mit dem After-Dinner-Cocktail White Russian. Der Klassiker, der in Hollywood Karriere machte, bringt Dessert und Kaffee unter eine sahnige Haube. Hier finden Sie ein leckeres White Russian Rezept.
15
Aus essen & trinken 1/2016
Kommentieren:
White Russian
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Glas
  • 50 ml Wodka
  • 25 ml Kaffeelikör
  • 1 großer Eiswürfel
  • 1 Schuss leicht geschlagene Sahne

Zeit

Arbeitszeit: 5 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Geben Sie 50 ml Wodka mit 25 ml Kaffeelikör in ein Glas mit
 einem großen Eiswürfel und rühren Sie um.

  • Lassen Sie einen Schuss leicht geschlagene Sahne vorsichtig über einen Löffel auf den Drink laufen.

Wie wird White Russian zubereitet?

White Russian wird aus Wodka, Kaffeelikör und Sahne oder Milch gemacht. Die Sahne wird leicht geschlagen, jedoch so, dass sie noch flüssig ist. Diese wird dann vorsichtig auf die Wodka-Kaffeelikör-Mischung gegeben, sodass zwei Schichten enstehen. In manchen Rezepten sind noch Kaffeebohnen als Topping auf dem Drink. Übrigens: Fehlt die Sahne, nennt sich der Cocktail Black Russian.

Zur Inspiration

Black Russian
5 Min.
Long Island Iced Tea
10 Min.
B52
8 Min.
Tequila Sunrise
5 Min.
Cocktails
Die Barkultur erlebt eine Rennaissance: Klassische Cocktails werden wiederentdeckt, neue erfunden, originelle Startups gründen sich und immer mehr Bars werden neu eröffnet. Hier finden Sie Rezepte, Tipps und Trends rund um Cocktails.
Juniper Tonic
Die neuesten Trends aus aller Welt, zahlreiche DIY-Rezepte zum Selbermachen und flüssige Köstlichkeiten für Gäste – hier finden Sie alles Wissenswerte aus der Welt der Getränke.
nach oben